Frauenarzt Aachen und Frauenärzte Aachen

Frauenarzt Aachen | Praxis Maleki in Aachen Markt für private und gesetzliche krankenkassen

Frauenarzt Maleki - Fachärztin für Gynäkologie / frauenheilkunde und Geburtshilfe in Markt 45 - 52062 Aachen - Tel.: 337 21. Frauenärzte Aachen - Frauenarzt Aachen, Frauenärztin Aachen dr. Maleki und Gynäkologin Aachen, Frauenärztin Maleki Gynäkologe Gynäkologen und Maleki Gynäkologie Aachen Frauenarztpraxis Maleki Aachen Frauenärztin in Aachen, 3D Ultraschall und 4D Ultraschall

Frauenärztin F. Maleki

Praxis Fara Maleki

  • Markt 45 - 47
  • Aachen 52062
  • +(49) 241 - 337 21
  • Fax: +(49) 0241- 409 0187
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
von 8.00 bis 19.00 Uhr
Freitag:
von 8.00 bis 14.00 Uhr
Samstag:
von 9.00 bis 13.00 Uhr einmal monatlich

F

r

a

u

e

n

a

r

z

t

Frauenarzt Leistungen / Maleki Aachen

Wir bieten Ihnen eine hoch qualifizierte Betreuung, unterstützt durch modernste technische Ausstattung und regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen.
Falls Ihnen die normale Grundversorgung nicht ausreicht, gibt es neue moderne und höchst zuverlässige Diagnoseverfahren, die Ihnen über das normale Maß hinaus Sicherheit vermitteln können.
Die Kosten für diese Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen, sondern müssen von Ihnen selbst bezahlt werden.

Wir informieren und beraten Sie gerne persönlich hierzu in unserer Frauenarzt Praxis Maleki in Aachen | Markt 45

FOLGENDE LEISTUNGEN BIETEN WIR AN:

Gynäkologie:

  • Ultraschall der weiblichen Unterbauchorgane ( zur Früherkennung krankhafter Veränderungen der Gebärmutter und der Eierstöcke )
  • Brustultraschall zur genauen Untersuchung des Brustdrüsengewebes auf nicht tastbare Tumoren
  • Thin Prep (= Dünnschichtzytologie): qualitativ hochwertiger Krebsvorsorgeabstrich
  • Abstrich auf HPV (humane Papilloma-Viren) zur Risikoabschätzung der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs
  • Chlamydien-Abstrich: häufige Ursache für unerkannte Entzündung im Unterbauch mit Folge der Unfruchtbarkeit bei Nichtbehandlung
  • immunologischer Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge (keine Störfaktoren wie beim einfachen Hämoccult -Test)
  • immunologischer Blasenkrebstest
  • Hormondiagnostik (Haarausfall, Wechseljahre etc.)
  • Urinuntersuchung auf Bakterien, Zucker, rote Blutkörperchen (Risiko Diabetes etc.)
  • Reiseimpfungen (außer Gelbfieber)
  • Verhütung : Spiraleneinlage und -Entfernung, Depot Spritzen

Schwangerschaft:

  • Infektionslabor (Toxoplasmose, Cytomegalie, Ringelröteln, Listeriose etc.)
  • zusätzliche Ultraschall-Untersuchung, Doppleruntersuchung (Überprüfung der Durchblutung von Mutterkuchen und kindlichen Gefäßen)
  • 3D Ultraschall und 4D Ultraschall
  • Streptokokkenabstrich zur Verhinderung einer Neugeboreneninfektion